Geschichte des Universums in Leichter Sprache

Der Science Pavilion ist ein Museum.

Der Begriff "Science Pavilion" ist Englisch.

Science bedeutet: Wissenschaft.

Wir sprechen das Wort so aus: Saiens.

Ein Science Pavilion ist ein kleines Haus mit einer wissenschaftlichen Ausstellung.

Der Science Pavilion ist ein Museum der Wissenschaft.

Das Museum gehört zur Universität Zürich.

Die Abkürzung für die Universität Zürich ist: UZH.

Das Schaufenster

Schaufenster Ganzes Bild

Zum Museum gehört auch ein Schaufenster.

Das Schaufenster besteht aus 5 Fenstern.

Die Fenster sind mit Bildern bemalt.

Oben sehen Sie die Bilder.

Die Bilder gehören alle zusammen.

So ist das Schaufenster selbst eine Ausstellung.

Das Schaufenster erzählt die Geschichte vom Universum.

Das Universum ist alles, was es gibt.

Dazu gehören die Menschen und die Tiere.

Und die Sonne, die Erde und die Planeten.

Und die Sterne.

Das Universum ist sehr alt.

Die Geburt vom Universum war vor 13.8 Milliarden Jahre.

In der langen Zeit von damals bis heute gibt es wichtige Entstehungs-Phasen.

Eine Phase ist ein Abschnitt oder ein zeitlicher Ablauf.

Auch eine Entstehungs-Phase dauert eine bestimmte Zeit.

Und in dieser Zeit ist etwas Neues im Universum entstanden.

Zum Beispiel die Sonne oder die Tiere.

Manchmal dauerte eine Entstehungs-Phase sehr lange.

Manchmal war sie kurz.

Eine Reise in die Vergangenheit

Es ist schwierig, so weit in die Vergangenheit zurückzudenken.

Es ist auch schwierig, ein Gefühl für die Dauer von jeder Entstehungs-Phase zu bekommen.

Deshalb haben sich die Ausstellungs-Macher etwas Besonderes ausgedacht.

Sie zeigen die lange Geschichte des Universums in 1 Tag.

Also in 24 Stunden.

Von 0:00 Uhr.

Dann beginnt der Tag und das Universum wird geboren.

Bis 24:00 Uhr.

Dann endet der Tag und wir sind im Heute angekommen.

Wie zeigt man 13.8 Milliarden Jahre in 24 Stunden?

Die Ausstellungs-Macher haben die 13.8 Milliarden Jahre in 24 Stunden umgerechnet.

1 Stunde sind 575 Millionen Jahre.

1 Sekunde sind 160‘000 Jahre.

So können die Ausstellungs-Macher die Geschichte vom Universum wie auf einer Uhr zeigen.

Und sie können die Entstehungs-Phasen in Stunden und Minuten angeben.

Welche Bilder sehen Sie in den Fenstern?

Das Schaufenster hat 5 Fenster.

Jedes Fenster zeigt eine Entstehungs-Phase:

Fenster 1: Vom Urknall zur Milchstrasse: wo bleibt die Sonne?

Fenster 2: Hallo, ist hier jemand?

Fenster 3: Leben und Aussterben

Fenster 4: Der Mensch war spät dran

Fenster 5: Wieso forschen Forscherinnen und Forscher?